Himalaya Karuna

Herzlich Willkommen auf unseren Internet-Seiten!

Schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben.

Wir freuen uns, über die Möglichkeit Ihnen hier unseren Verein

näher vorzustellen und Sie mit unserer Arbeit und unseren Zielen vertraut zu machen.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    KARUNA in tibetischer Kaligraphie

Beste Grüße und Tashi Delek!

 

Anne Katrin Voss
1. Vorsitzende / chairwoman

 

 


 
16. April 2020  - Manang

 

100 Apfelbäume für Obstgarten in Manang

In der Höhenlage von Manang mit 3500 Metern wachsen einige Obst und Nusssorten: Äpfel, Mandeln Aprikosen.

Gemeinsam mit Kenpo Chökey wollen wir einen Obstgarten zu Selbstversorgung anlegen.

Er hat bereits Erfahrungen gesammelt: Besonders wichtig ist, dass die Bäumchen eingezäunt werden, weil sonst die Tiere alles wegfressen. Auch müssen die Pflanzen erstmal intensiv gewässert und gepflegt werden, damit sie gut anwachsen. Das ist ein höherer Kostenaufwand, als die Anschaffung der Bäume selber. Diese sollten ja auch schon etwas weiter im Wachstum fortgeschritten sein, weil es sonst sehr lange dauert, ehe sie Früchte tragen.

Wir kalkulieren pro Baum 15,00 € und wollen in diesem Jahr noch 100 – 150 Bäume pflanzen.

Apfelbäumchen können im Manangtal gekauft werden, die anderen Sorten kommen aus Kathmandu.

Wir müssen jetzt pflanzen, denn sonst müssen wir wieder ein Jahr warten.

Es wäre nett, wenn Spenden hierzu zeitnahe eingehen - dann können wir planen.
Gerne könnt Ihr auch im Spendenzweck „Obstbäume“ eintragen.

Oder über Betterplace

 

Erste Pflanzversuche:

 

 

                                                          

 

  

 

 


11. April 2020   - Würselen
 

Liebe MitgliederInnen und FreundInnen von Himalaya Karuna e.V. !

Im Namen des Vorstandes möchten wir Ihnen/Euch allen ein wunderbares Osterfest wünschen!
Herzlichen Dank an alle Unterstützerinnen und Unterstützer !


Wir wünschen einen wunderbaren Frühlingsanfang und gutes Gelingen all Eurer und Unserer Pläne und Projekte!

Bitte bleibt Himalaya Karuna e.V. gewogen! Wir sind auf Ihre und Eure Hilfe angewiesen.

Beste Grüsse und Tashi Delek!

Anne Katrin Voss Waltraut Lewis-Spehl und Prof. Peter Kiefer

für den Vorstand

 

 

5. April 2020   - Manang
 

 

Wir haben aktuell recht gute Neuigkeiten aus Manang - Tshering Ongma schreibt uns sinngemäß:
 
Wir verfolgen, wie alle auf der ganzen Welt gegen den pandemischen Corona-Virus kämpfen und das ist sehr beängstigend.
Nun, im Falle Nepals sind wir technisch sehr schlecht ausgestattet und die Regierung ist in diesem Zustand sehr unorganisiert. Aber gerade versucht sie ihr Bestes, indem sie alle internationalen Flüge, auch die Flüge nach Indien und China, streicht.
In Nepal gibt es bis heute (Ende März) 5 Korona-Diagnosen (Anm. am 5. April 9 Personen) und die Patienten kehren zu Genesung nach Hause zurück. Wir haben das Glück zu wissen, dass die hier lebenden Nepalis sicherer sind, denn die 5 Opfer, die aus dem Ausland in ihr Heimatland zurückkehrten, wo sie arbeiten, studieren und nach der Korona-Krise studieren, wie z.B. aus Frankreich, Dubai und Belgien, sind im Transit durch Dubai. Ich hoffe, dass die Zahlen in den kommenden Tagen nicht steigen werden.
 
In Manang geht es uns allen gut, und auch hier hat unsere ländliche Stadtverwaltung keine Reisenden mehr hereingelassen, so dass es sicher ist, wie wir alle vermuten.
Alle sind angehalten, sich sauber zu halten, zu Hause zu bleiben, sich häufig die Hände zu waschen oder, falls verfügbar, Desinfektionsmittel zu benutzen. Oder das örtliche Desinfektionsmittel Raksi hausgemachter Wein.
Wir beten dafür, dass alle Infizierten auf der ganzen Welt bald wieder gesund werden.
Dies sind die bisherigen Neuigkeiten, Peter la. Auch wir hoffen, dass sich die Zahl der Infizierten in Nepal nicht erhöhen wird, denn wir werden es nicht verkraften, wenn das passiert.
Gott segne uns alle in der Welt.
 
OM TARE TUTARE TURE TURE SWAAHAA.
(Mantra zum rezitieren)
 
Herzliche Grüße
Tshering ongma
Manang
 
-----
 
Es gibt noch weitere Neuigkeiten, aber diese folgen in der kommenden Woche!
 
Jetzt erstmal allen eine gute Zeit, bleibt Gesund und guten Mutes!
#happyathome
 
Schöne Grüße vom Vorstand
Anne Katrin, Waltraut und Peter

 


5. April 2020   - Würselen

 

Liebe Mitglieder und Freunde von Himalaya Karuna,
 
heute hatten wir einen wunderschönen Tag voller Sonnenschein !
 
Gestern hatte wir ein schönes Erlebnis in Würselen:
Ein Wagen des Deutschen Roten Kreuzes fährt durch Würselen (Germany) und ermutigt durch eine Lautsprecheransage die Menschen, man möge aufeinander achten und sich kümmern.
Es werden die Sirenen angestellt und dann erklingt der Evergreen von Udo Jürgens: "Immer wieder geht die Sonne auf" aus dem Jahr 1967. Gesungen und aufgenommen vom „singenden Kommissar“ Oliver Schmitt gemeinsam mit einem Chor aus Polizisten, Feuerwehrleuten und Rettungskräften...
Das stand bei uns auch am 1. April ind erZeitung und ich dachte, es wäre ein Aprilscherz – aber es ist real.
Eine tolle und herzerwärmende Idee, die uns sehr berührt hat ! Kompliment!
 
 


27. März 2020   - Würselen

Himalaya Karuna Newsetter mit Nachricht von Lama Sönam

 

Liebe Freunde und Mitglieder von Himalaya Karuna,

die erste Woche mit Kontaktsperren und einschneidenden Maßnahme in das öffentliche Leben geht zu Ende. Die hoffentlich positiven Auswirkungen werden wir erst in einiger Zeit erkennen können.
Wir hoffen, es geht Euch allen gut und wünschen allen Freunden und Bekannten das Beste!

 Als positive Nachricht möchten wir euch mitteilen, dass Himalaya Karuna in dieser Woche 2500,00 Euro nach Manang überwiesen hat und diese auch auf dem Konto von Tsening Ongma in Nepal eingetroffen sind. Tsering Ongma organisiert den Mittagstisch für die älteren Menschen in Manang und sie nutzt das Geld für Ihre Einkäufe. Das was übrig bleibt (mindestens 500,00 €) geht an die Schule in Manang für die Kinder dort.

Die buddhistische Philosophie lehrt ja, dass in unserer Welt Alles mit Allem zusammenhängt. Es gibt ein ständiges Werden und abhängiges Entstehen. Die globale Ausbreitung und Entwicklung des Corona Covid 19 Virus zeigt dies auf eindrückliche Weise. Die Welt rückt insofern zusammen, als dass ein kleiner Virus als kleine Ursache zeigt, dass wir tatsächlich alle im Prinzip gleich sind und voneinander abhängig. Leider eben mit viel Leid verbunden.

Es wäre ja viel schöner, wenn sich im Positiven zeigt, dass unser Mitgefühl auch alle Menschen verbindet und das Auswirkungen auf die ganze Welt hat.

In diesem Sinne haben wir Lama Sönam gebeten, uns eine Nachricht und Rat in diesen Zeiten zu senden. Er selber ist in Köln und meldet sich mit diesen Zeilen bei Euch:

 

Hier geht es mir gut und ich mache einen kurzen Retreat speziell für diese kritische Situation der Coronavirus-Krankheit.
Die Praxis richtet sich auf folgende drei Aspekte der Krankheit: erstens, dass jetzt jeder Angst und Panikattacken vor der Krankheit empfindet und es zweitens, dass es keine medizinischen Lösungen gibt.
Drittens, dass diese Krankheit  sich überall sehr schnell und leicht zu anderen ausbreitet.
Das sind das Hauptanliegen.

Darum ist ein guter Weg jetzt aktiv zu werden und etwas zu tun, ein Gebet zu Tara. Auf dem Bild könnt Ihr diese schöne grüne Tara-Statue sehen. Insbesondere die Ehrerweisung an Tara als die Schützerin vor den Gefahren von Krankheit.
Die Tara-Meditation können wir praktizieren und dabei visualisieren. Deshalb gebe ich Euch hier eine kurze Einführung für Tara.

Tara, die Beschützerin vor den Gefahren der Krankheit, ist frühlingsgrün. Ihre rechte Hand zeigt die Geste der höchsten Großzügigkeit. Die linke Hand zeigt die Schutzmudra und hält eine Utpala (Blume), welche die höchste Medizin darstellt und die spontan Nektar ausstrahlt.
Hier ist ein besonderes Mantra für die Tara-Praxis:  

 

OM TARE TUTTARE TURE SARWA DZORA SARWA DUKHA PRASHA MANAYA PHÄT SWAHA

 

Jeder kann so viel rezitieren wie er oder sie kann und mag.
Ich hoffe, dass dieser kurze Entwurf ist für die Mitglieder als Nachrichtenbrief nützlich.
Leider habe ich hier kein WiFi und kann kein Video senden.

Bleibt alle gesund und guten Mutes! Tashi Delek

 

Und in einer zweiten Email sagt Lama Sönam noch:

Ich sende euch noch eine kurze Praxis für den heilenden Medizin-Buddha als Meditation und Gebet.
Ich hoffe, es hilft allen Mitgliedern und kann mit der Tara-Mediation kombiniert werden.

Diese findet Ihr hier als Download: taegliche-medizin-buddha-praxis.pdf
Download

 

Wir bleiben auch zu Hause und wünschen euch das Allerbeste !

Tashi Delek und bleibt gesund!

der Vorstand

 

Anne Katrin Voss, Waltraut Lewis-Spehl, Peter Kiefer­


24. Februar 2020   

Losar - tibetisches Neujahr

 

iron mouse, drawing from Anne Katrin Voss

 

Allen Freunden von Himalaya Karuna e.V. wünschen wir ein Happy Losar !

Möge das Jahr des Eisen-Maus jedem von euch und allen Wesen Glück, Gesundheit und Wohlergehen bringen!

Möge Freude und Mitgefühl uns das ganze Jahr über umgeben.

Frohes und glückliches Losar 2020!

 

May the iron mourse bring happiness, health and welbeing to each of you and to every one!

May joy and pleasure surround us throughout this year.

Happy Losar 2020! 

 

 


03. Februar 2020  -  Bad Kreuznach

Treffen des neuen Vorstandes in Bad Kreuznach beim Notar zur Beglaubigung der Unterschriften. 

 

Peter Kiefer, Anne Katrin Voss, Waltraut Lewis-Spehl

Brückenhäuser Bad Kreuznach bei Hochwasser 


 

11. Januar 2020  -  Köln  

Zur Mitgliederversammlung von Himalaya Karuna sind von Nah und Fern 10 Personen angereist.

Es wurde ein neuer Vorstand gewählt: 

1. Vorsitzende Anne Katrin Voss

stellvertetende Vorsitzende: Waltraut Lewis-Spehl und Peter Kiefer

 

       

Lama Sönam bedankt sich bei Ina Koffler für ihre bisherige Arbeit als 1. Vorsitzende

 

Lama Sönam begrüßt Waltraus Lewis-Spehl als neues Vostandsmitglied

 

Lama Sönam begrüßt Anne Katrin Voss als neue 1. Vorsitzende

 

Nach zweieinhalb Stunden Tätigkeitsbericht, Finanzüberblick und Aussprache geht die Sitzung um 16:30 gut gelaunt zu Ende.

 

Lama Sönam berichtet von den Plänen für die Einweihung des Tempels und der Mönchsunterkünfte 24.-29. August 2020.  

Alle Mitglieder von Himalaya Karuna sind herzlichst eingeladen daran teilzunehmen!

Allerdings kann Himalaya Karuna diese Reise nicht wie ein Reiseveranstalter organisieren. Die Reiseorganisation muss individuell bzw. als Gruppe erfolgen. Lama Sönam hat aber viele Kontakte vor Ort bezüglich Transport und Unterbringung.

Wir sammeln gerne die Namen der Interessenten: info@himalayakaruna.de

Die Kosten werden pro Person bei etwas über 2.000,00 € liegen (Flüge, Unterkunft, Transferkosten und Essen). Allen, die mitreisen wollen, wird sehr empfohlen, sich vorher medizinisch untersuchen zu lassen, da die Höhen von 3500 Meter in Manang bis 4000 Meter bei Passüberquerung zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen kann.

Es erscheint sinnvoll, einige Tage vorher zur Akklimatisierung in Kathmandu zu sein. Lama Sönam schlägt vor, nach der Feier auch einige Tage touristisch in Upper Manang unterwegs zu sein. 

 


2. Advent - 08. Dezember 2019 !

Lama Sönam seit cirka 3 Wochen wieder aus Nepal zurück, wo er mehrere Wochen war und auch Manang besuchen konnte. Dort konnte er Spendengelder in bar übergeben und hat auch die älteren Menschen getroffen, die er persönlich und wir von Himalaya Karuna unterstützten. Er hat ein Erlebnis mitgebracht, was wir auch mit Euch teilen möchten.
Dazu findet Ihr mehr im beiliegenden Newletter mit Fotos. -  siehe pdf hier.
 
Und bitte schonmal in den Terminkalender eintragen: 
die nächste Mitgliederversammlung wird sein am
 
Samstag, den 11. Januar 2020 in Köln
 
Und natürlich wird Lama Sönam dann auch von seiner Reise und seinen Erfahrungen berichten.
 
Beste Grüße
 

der Vorstand

 

 

Lama Sönam in Manang mit Ongma Ghale, Nov. 2019

Lama Sönam in Manang mit Ongma Ghale, Nov. 2019

Lama Sönam in Manang mit Ongma Ghale, Nov. 2019 


 

 

 

 
Giving Tuesday
 
 

                               

                  3. Dezember 2019

 
Am 3. Dezember ist es wieder so weit. Der Giving Tuesday 2019 steht an!
Im Kontrast zu den “Konsumtagen”, die als Black Friday und Cyber Monday mittlerweile auch in Deutschland immer bekannter werden, steht der Giving Tuesday im Zeichen des Gebens. 

Spenden Sie hier:

Spenden 


 

Ein schönen 1. Advent wünschen wir Euch Allen!

 


Oktober/ November 2019  - Nepal, Manang

 

Lama Sönam ist in Nepal und konnte auch wegen günstiger Wetterbedingungen nach Manang reisen.
Dort hat er unsere karitativen Projekte besucht, sich über den Stand bei den die Mönchunterkünften informiert und konnte wieder Spenden in Bar überbringen.
Zahlreiche Fotos auf Facebook und Eindrücke von dem Treffen mit den "elderly" von Manag auch hier.
Eine Mitgliederversammlung ist für Januar 2020 geplant, bei der Lama Sönam dann auch von seiner Reise berichten wird.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
July 23rd 2019

Ein Blick auf die nahezu fertig gestellte Tempelanlage im Frühjahr diese Jahres. Inzwischen ist die Ausmalung des Tempels fast fertig, die Mönchsqurtiere haben Türen und Fenster erhalten und nun kann - mit Unterstützung von Himalaya Karuna - mit der Pflasterung des Hofes begonnen werden. Weitere Bilder bei Neuigkeiten.

A view onto the nearly finished temple area this sping. In the meantime the painting in the temple is almost done, the monks' quarters got doors and windows and soon the paving of the yard will be started - with support of Himalaya Karuna. More pictures to be found in news.

 
 
 
 
11./12. Mai 2019  -  Fulda
 

 
16. Buddhistisches Meditations-Wochenende mit Lama Sönam
 
11.-12.05.2019
Thema: Zu sich selbst finden – Achtsamkeit mit sich und der Welt in Kontakt sein
Veranstalter: Rundum Mensch, Fulda
Samstag, 11. Mai 2019 /​ 09.30 – 13.00 und 15.00 – 18.00 Uhr
Sonntag, 12. Mai 2019 / ​09.30 – 13.00 Uhr
Ort: Blaue Stunde, An Vierzehnheiligen 9, 36039 Fulda (ehm. Eika-Gelände)
Sprache: Englisch mit deutscher Übersetzung

Mitzubringen: Bequeme Kleidung, Sitzkissen falls vorhanden, etwas zum mitschreiben, falls erwünscht, etwas zum trinken
 
Die Einnahmen des Wochenendes gehen an die Hilfsorganisation Himalaya Karuna. Weitere Infos: 
https://www.rundum-mensch.de/seminare/#buddhi
 
 

 

 
Herzlichen Dank an Anne Verena und alle Mitveranstalter von Himalaya Karuna für diese tolle Aktion!

 

1. Mai 2019  -  Manang 

 

Aktueller Stand des Neubaus der Gompa - im Hintergrund die Mönchunterkünfte mit Dach. 

 


10. April 2019  -  Manang

Anbei einige Eindrücke aus Manang über den Fortgang der Arbeiten an den Möchsunterkünften.

Binod Gurung sendet diese mit den besten Grüßen und sagt, dass nach dem Winter nun mit den Holzarbeiten begonnen wird - also dem Innenausbau.

 

  

 

  

 

  

 

 

 

 

 


06. März 2019  -  Kathmandu, Nepal

Lama Sönams Neffe hat in Kathmandu unsere Spenden an die Mönche persönlich übergeben. Weiterhin die Spende für den Englisch-Lehrer. Über alles gibt es Belege. Aus Respekt haben wir die Person unkenntlich gemacht. 

Spende an Karma Lekshey Ling School für ein Jahr Englischunterricht

 


15. Februar 2019  -  Kathmandu

Das Geld für Tshering Ongma Gurung Ghale ist auf dem Konto in Kathmandu eingangen:

Tshering Ongma Gurung Ghale message: Dear Peter, glad to be able to talk to Lamala
and all of your greeting behind lamala makes me more energetic,
thank u all the Himalaya karuna members to make such an effort to contribute food for
elderly people of manang and im greatful to you all, to believe in me for this project.
WELL very very thank you to u all and this will be not possible without you all.
�� thank you

Lieber Peter, ich war froh, mit Lamala sprechen zu können. 
Und all Eure Grüße aus dem Hintergrund (wir hatten in Handy reingerufen) -  das gibt mir Energie.
Vielen Dank an alle Mitglieder von Himalaya-Karuna, dass sie solche Anstrengungen unternehmen, Lebensmittel für die ältere Menschen in Manang zu ermöglichen.
Ich bin Euch allen sehr dankbar, dass ihr an mich dieses Projekt glaubt.
Nochmals sehr vielen Dank an Euch alle  - all dies wäre ohne Euch nicht möglich.

�� thank you

 


 

10. Februar 2019  -  Köln

Himalaya Karuna e.V. Vorstandstreffen am 10. Februar in Köln. Um 17:00 kommt Lama Sönam hinzu. Unsere erste Vorsitzende Ina Koffler übergibt mit Anne Katrin Voss händigt Lama Sönam 1.960,00 € aus, im Hintergrund sieht man klein den Kölner Dom.
In der kommenden Woche wird das Geld von einer Vertrauensperson nach Nepal gebracht werden und dort persönlich an die bedürftige Mönche und an das Lekshey Ling School für einen Englischlehrer übergeben werden. (https://www.facebook.com/KLL.School/

Lama Sönam telefoniert auch mit Tshering Ongma Gurung Ghale in Kathmandu und bespricht den Bedarf im 2019 für den Mittagstisch für ältere Menschen in Manang. Herzlichen Dank an Tshering Ongma für ihre tätige Hilfe vor Ort. 

 

 


 

10. Februar 2019  -  Köln

Selfi vom Arbeitstreffen des Vorstandes von Himalaya Karuna.
Ina Koffler (Mitte), Anne Katrin Voss und Peter Kiefer.

Wir haben unsere Daten synchronisiert - deshalb die beiden Rechner, die Verteilung der Arbeitsbereiche besprochen und wollen eine Vereinsverwaltungssoftware ausprobieren. 

Selfi from the working meeting of the board of Himalaya Karuna.
We have synchronized our data - therefore the two computers, the distribution of the work areas discussed and want to try out a club administration software. 

 


5. Februar 2019 

Losar - Tibetisches Neujahr 

 

 

Allen Freunden von Himalaya Karuna e.V. wünschen wir ein Happy Losar !

Möge das Jahr des Erdschweins jedem von euch und allen Wesen Glück und Wohlergehen bringen!

Möge Freude und Mitgefühl uns das ganze Jahr über umgeben.

Frohes und glückliches Losar 2019!

 

May the earth-pig year bring happiness and welbeing to each of you and to every one!

May joy and pleasure surround us throughout this year.

Happy Losar 2019! 

 


1. Januar 2019 - Würselen

Neujahr 

 

Feuerwerk über Würselen Silvester 2018 - wir haben nicht allerdings geknallt          

 

Liebe Freunde und Mitglieder von Himalaya Karuna e.V.

Wir wünschen allen einen guten Start in ein gesundes, zufriedenes und erfolgreiches Neues Jahr 2019!

Gutes Gelingen für alle Vorhaben!

Der Vorstand von Himalaya Karuna e.V. 

 


v.l.n.r. Anne Katrin Voss, Ina Koffler, Peter Kiefer   

Fröhliche Weihnachten vom Vorstand von Himalaya Karuna e.V.!

Vor dem Fest hat uns noch Lama Sönam in Würselen besucht und wir haben alle Projekte für 2019 besprochen! 
Ein Woche vorher hatten wir die erste Vorstandssitzung mit unserer neuen Vorsitzenden Ina Koffler! Das war sehr konstruktiv und wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit im Vorstand! Und am 24. Dezember kam noch die Bestätigung des Amtsgerichtes Aachen, dass der neue Vorstand auch im Vereinsregister eingetragen ist.

Wir freuen uns nun eine geruhsame Weihnachtszeit verbringen zu können und grüßen alle Freunde und Mitglieder !

Diki Choden, die Nonne, die wir bei ihren Studien in Dharamsala unterstützen, hat gerade am 23.Dezember ihre letzten Examen abgelegt und sendet eine herzliche Dankesnachricht an uns Alle.

Diesen wunderbaren Wünschen für alle Mitglieder und Freunde von Himalaya Karuna schliessen wir uns gerne an!

"I wish may this new year brings many opportunities your way, to explore every joy of life and turning all your dreams into reality and all your efforts into great achievements. May it brings to you all warmth of love and a light to guide on path towards a positive destination....Happy New Year......"

"Ich wünsche mir, dass dieses neue Jahr viele Gelegenheiten auf eurem Weg bringt, jede Lebensfreude zu erforschen und all eure Träume in die Realität umzusetzen und all eure Bemühungen in große Erfolge umzusetzen. Möge es euch alle Wärme der Liebe und ein Licht bringen, um auf dem Weg zu einem positiven Ziel zu führen.....Frohes neues Jahr......."

 

 

 


23. Dezember 2018 - Würselen

Vierter Advent 

Liebe Freunde und Mitglieder von Himalaya Karuna e.V.

Wir wünschen allen einen erholsamen und freidlichen vierten Adventssonntag!

Beste Grüße vom Vorstand Ina Koffler, Anne Katrin Voss und Peter Kiefer 

 


16. Dezember 2018 - Bad Ems

Dritter Advent

 

Wir wünschen allen einen wunderbaren dritten Adventssonntag. 

Die Adventszeit ist immer auch Spendenzeit: falls möglich denkt
bitte auch an Himalaya Karuna und spendet.
Sehr einfach über unsere Webpage: www.himalayakaruna.de

Beste Grüße vom Vorstand Ina Koffler, Anne Katrin Voss und Peter Kiefer  


 

06. Dezember 2018 - Würselen

Erinnerung zu Nikolaus

EINKAUFEN und Himalaya Karuna e.V. unterstützen

Zu Nikolaus zum Beginn der Adventszeit möchten wir dich gern an den Einkauf über Gooding erinnern.

In den nächsten Wochen werden wieder viele Weihnachtsgeschenke eingekauft. Bitte hilf mit, damit daraus eine große Unterstützung für gemeinnützige Organisationen wird.
Nach deinem Einkauf zahlt der Shop eine Prämie an deinen Wunschverein. Dich kostet der Einkauf keinen Cent extra!
Über 1.700 Shops machen schon mit!

Also - wer jetzt seine Weihnachtsgeschenke online kaufen möchte, kann gleichzeitig helfen. Über die Plattform GOODING, wird ein Prozentsatz der Kaufsumme vom Händler gespendet! Man tut Gutes und es "kost nix " .

Hier ist der Link direkt zu Himalaya Karuna oder klick aufs Bild:

https://einkaufen.gooding.de/himalaya-karuna-e-v-32144 

 

Übrigens über unsere Webpage kann man auch PAYBACK Punkte spenden!

https://www.payback.de/pb/bpc/display/view/details/project/2631 

 


unsere Kontoverbindung im neuen Format lautet: 

Aachener Bank

IBAN: DE52 3906 0180 0141 5610 14
BIC: GENODED1AAC

weitere Spendenmöglichkeiten


QR-Code zum direkten Spenden: 

 

 

 

 

 

 

 


 

Bild: Ina Koffler, 6. von links neben Lama Sönam  

 

13. Oktober 2018  - Köln  

am Samstag den 13. Oktober 2018, war im Herkuleshaus Köln mit wunderbarem Blick über die Stadt die Mitgliederversammlung von Himalaya Karuna e.V.. Es waren erfreulicherweise 10 Mitglieder anwesend und natürlich Lama Sönam.

Ein ausführliches Protokoll folgt.

Wir freuen uns sehr, Euch vorab mitteilen zu können, dass der erste Vorsitz von Ina Koffler übernommen wurde, die einstimmig gewählt wurde. Herzlichen Glückwunsch!

Als stellvertretende Vorsitzende wurden Anne Katrin Voss und Peter Kiefer gewählt. Dadurch bleibt für eine Übergangsphase eine gewisse Kontinuität gewährleistet.

Einen herzlichen Dank an Anne Verena Groß, die lange Jahre als stellvertretende Vorsitzende gewirkt hat und auf eigenen Wunsch nicht mehr angetreten ist.

Einen herzlichen Dank auch an die Kassenprüferin Ursula Böllinger! Durch ihre solide Kassenprüfung konnte der bisherige Vorstand bis 13.10.2018 entlastet werden. Ursula hat sich weiterhin bereit erklärt, die Kassenprüfung vorzunehmen und wurde per Akklamation einstimmig von den Mitgliedern bestätigt.

Eine Zahl noch zum 10jährigen Bestehen von Himalaya Karuna: in diesen 10 Jahren konnten insgesamt an Spenden nach Nepal die Summe von 153.781,53 € überwiesen werden. Das hätten wir uns vor zehn Jahren niemals träumen lassen.

Ein Erfolg, der nur durch das Engagement aller Mitglieder und Freunde von Himalaya Karuna möglich wurde! Dafür den ganz herzlichen Dank an alle Unterstützerinnen und Unterstützer – auch im Namen von Lama Sönam.

Bleibt uns weiterhin gewogen!

Der Vorstand 

 

 

 

 


 

 

10 years of Himalaya Karuna e.V.

Parallel zur Feier des Kagyü Monlam im Kamalashila gab es eine kleine Feierstunde anlässlich des 10 jährigen Bestehens des Vereins Himalaya Karuna.
Im Haus Müller trafen sich 15 Mitglieder und Freude des Vereins und haben mit Lama Sönam, Tsunma Kelsang und dem Vorsitzenden Peter Kiefer auf die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre angestoßen – natürlich mit alkoholfreiem Sekt.
Ein Dank auch an die weiteren Vorstandmitglieder Anne Katrin Voss und Anne Verena Groß.

In den vergangenen 10 Jahren konnten über 100.000 Euro für Manang gesammelt werden und wir haben uns Fotos vom Fortgang der Baumaßnahmen der Mönchsunterkünfte angeschaut.

Besonders gefreut hat uns die Anwesenheit von Tsunma Kelsang, die dem Verein „Brücke der Freundschaft“ betreut und eng mit Himalaya Karuna verbunden ist. Wir haben Ausschnitte des von Tsunma Kelsang mitproduziertem Films über Manang angeschaut. Es ist ein wunderbarer Einblick in das gesamte Manang Tal - auch wenn von dem Ort Butsok, der Schwerpunkt unserer Arbeit ist, eher wenig zu sehen ist.
Wir freuen uns auf die kommenden 10 Jahre und danken allen Mitgliedern und UnterstützerInnen.

Prof. Peter Kiefer 

 

 

 

 

 


 

17. Mai 2018 

Bitte beachten Sie die neuen Datenschutzrichtlinien nach den Vorschriften und Maßgaben nach der neuen Datenschutz-Grundverordnung sowie das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) vom 30.06.2017.

 


 

12. April 2018 

Im April 2018 gibt es Himalaya Karuna seit 10 Jahren!

Dank an all Mitglieder, Freunde und Unterstützer, Dank an alle Vorstandsmitglieder und Helfer, Dank an alle in Nepal, die vor Ort die Arbeit leisten und ohne die dieses Projekt undenkbar wäre und Danke an Lama Sönam Rabgye, der Grund, Herz und Seele des Projektes ist!

Hier ein Video mit einem persönlichen Dank von Lama Sönam:

Lama Sönam 10 years anniversary of Himalaya Karuna e.V.

I would like to convey many Tashi Delek to all members and supporters for 10 years Anniversary of Himalaya Karuna non profit foundation

Gepostet von Himalaya Karuna e.V. am Mittwoch, 11. April 2018

ältere News hier: Neuigkeiten